Success Story

Beitrag teilen auf: 

Einführung 50,2 Hz-Portal

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Mit unserer Lösung bedienen wir offenbar eine Marktlücke. Mittlerweile haben bereits 34 VNB aus allen Teilen der Bundesrepublik die Nutzung beantragt. Das entspricht einem Volumen von über 100.000 Anlagen. Damit senkt unser "50,2 Hz-Portal" nicht nur die eigenen Kosten, sondern hilft allen nutzenden Verteilnetz- und Anlagenbetreibern. Eine echte Erfolgsgeschichte.

Ausgangslage

Die Einspeisung von Strom aus dezentralen Energieerzeugungsanlagen, insbesondere Photovoltaik, hat in den letzten Jahren so stark zugenommen, dass die Photovoltaik (PV)-Anlagen eine Systemrelevanz für das gesamte Elektri-zitätsversorgungsnetz erreicht haben. Zudem wurden die Wechsel-richter der PV-Anlagen bis vor Kurzem so ausgestattet, dass diese die Anlagen ab einer Überfrequenz von 50,2 Hz abschalten. So könnten derzeit etwa 9 Gigawatt Erzeugungskapazität abrupt ausfallen, was das Risiko für einen  Ausfall des Stromnetzes, den sogenannten Black-out, deutlich erhöht. Um eine maximale Versorgungssicherheit zu gewährleisten, ist deshalb die Systemstabilitätsverordnung (SysStabV) erlassen worden. Damit sind die Verteilnetzbetreiber (VNB) für die Nachrüstung von über 300.000 Photovoltaik-Anlagen in ganz Deutschland verantwortlich. Die Wechselrichter der Anlagen müssen bis spätestens 31.12.2014 so umgerüstet werden, dass sich die Stromerzeuger bei unterschiedlichen Frequenzen ausschalten und ein gleichzeitiges An- und Abschalten vermieden wird.

Das Projekt

Die Abwicklung des Gesamtprozesses ist auf beiden Seiten, den VNB und den PV-Anlagenbetreibern, mit einem hohen Aufwand verbunden:
Die Ist-Situation muss ermittelt und überprüft werden, die Anlagenkonstellation erhoben, qualifizierte Firmen zur Umsetzung gefunden und Termine koordiniert werden. Die MITNETZ STROM hat deshalb über eine effiziente Umsetzung nachgedacht. Zusammen mit der GISA GmbH entwickelte man ein Online-Portal, welches sowohl die MITNETZ STROM als auch die betroffenen Anlagenbetreiber dahingehend unterstützt, alle notwendigen Daten und Informationen effizient in einem gemeinsam genutzten System bereitzustellen bzw. abrufen zu können. 

Das 50,2-Hz-Portal: Im Portal können neben den Angaben über die Anlagen und deren Wechselrichter auch verschiedene Sachinformationen wie z.B. der Status der Umrüstung oder die Beauftragung von Dienstleistern eingesehen werden. Auch die Dienstleister selbst werden registriert und haben die Möglichkeit Terminvorschläge einzustellen und zu bestätigen sowie eine erfolgte Umrüstung zu melden. Besonders nutzerfreundlich:
an die entsprechenden Prozessbeteiligten wird automatisiert eine E-Mail versandt, wenn eine Information eingetragen wurde oder aber auch ein Feedback erwartet wird.

Für die VNB stellt das Portal ein weiteres Highlight zur Verfügung: Es können jederzeit umfangreiche Reports generiert werden. Welche PV-Anlagen haben welche Wechselrichter? Wo ist die Umrüstung bereits erfolgt? Welcher Dienstleister betreut welche Anlagen? Solche und andere Fragen können schnell und komfortabel aus dem Portal heraus beantwortet werden und gewährleisten einen detaillierten Überblick über den Gesamtprozess.

Highlights

Mit dem Portal steht den Verteilnetzbetreibern ein effizientes Instrument zur Verfügung, um mit den Daten passende Umrüstpläne zu erstellen und den reibungslosen Informationsaustausch zwischen den Beteiligten sicherzustellen. Der Organisationsaufwand und die daraus entstehenden Kosten können spürbar gesenkt werden. Der hohe praktische Nutzen und die komfortable Bedienbarkeit machte auch andere VNBs schnell auf die Portallösung der GISA aufmerksam.

Logo MITNETZ Strom

Über die MITNETZ STROM
Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) betreibt ein Stromnetz, das in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen ein Gebiet von mehr als 28.000 km² abdeckt und 2,6 Millionen Menschen zuverlässig und umweltfreundlich mit Strom versorgt. Das Unternehmen, eine 100-prozentige Tochter der envia Mitteldeutsche Energie AG, bietet als Partner von Privatkunden, dem Fachhandwerk, Netzbetreibern, Energieversorgern, Stadtwerken, Kommunen und Industrie ein breites Leistungsspektrum. www.mitnetz-strom.de

Diese Success Stories könnten Sie auch interessieren:

Bedarfsmeldung einfach gestalten mit easyBANF

Hier trifft Standard auf kundenspezifische Wünsche: Die easyBANF-App ist eine moderne, intuitive und anwenderfreundliche Standard-Lösung zur Bedarfsmeldung und -genehmigung. Die für das Hereon zusätzlich entwickelte individuelle Freitext-Funktion sorgt für 100 Prozent Passgenauigkeit.

Mehr erfahren »
Sie haben nicht das richtige Produkt gefunden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.