Blog

Beitrag teilen auf: 

Modernes Personalmanagement für EVU: Die passende SAP-Lösung für Ihre HR-Prozesse

Die Digitalisierung durchdringt inzwischen nahezu alle Bereiche der Gesellschaft und steht nicht allein durch die Anforderungen der Energiewende auch auf der Agenda von Energieversorgungsunternehmen (EVU). Neben Services, die Versorger im Sinne der Kunden zunehmend in Online-Portalen anbieten, stellen sich auch beim Blick in die Organisation drängende Fragen: Welche Abläufe können wir optimieren? Welche Prozesse beanspruchen zu viel Zeit und Aufwand? Gibt es hierfür IT-Lösungen, die sich schnell in das Tagesgeschäft eines Energieversorgers einbinden lassen?

Einer der Bereiche, der mit moderner IT zügig viele „Quick wins“ verbuchen kann, ist das Personalmanagement. Der HR-Bereich ist Schnittstelle zu vielen Abteilungen, hat aber zugleich die Verantwortung, die eigene Organisation personell „am Laufen“ zu halten.

 

Strategische Personalarbeit steht dabei vor vielen Herausforderungen. Das HR-Management muss:

  • MitarbeiterInnen und Stellen verwalten
  • das Recruitment planen und umsetzen
  • die Personalentwicklung und das Qualifikationsmanagement voranbringen
  • eine verlässliche Zeiterfassung gewährleisten
  • und dabei natürlich die Abläufe so effizient und die Kosten so gering wie möglich zu halten.

 

Und über allem steht die Digitalisierung. Sie ist für die Energiebranche Herausforderung und Chance zugleich. Eine Herausforderung, weil sie für einen Wandel bei gewohnten Abläufen sorgt und das gesamte Unternehmen einbeziehen muss. Eine Chance stellt die Digitalisierung jedoch ebenfalls dar, weil sie mit modernen HR-Anwendungen den Personalbereich von zahlreichen administrativen Aufgaben entlasten und zugleich für Transparenz und Agilität sorgen können.

 

WEBINAR:

Wie EVU die digitale Transformation im HR-Management meistern

Jetzt anmelden!

HR-LÖSUNGEN VON SAP OPTIMIEREN IHRE PERSONALPROZESSE
Moderne HR-Software von SAP unterstützt die entscheidenden Prozesse im Personalmanagement. Dazu ein Überblick:

SAP for HCM*: Die Grundlage Ihres Personalwirtschaftssystems bilden die Stammdaten Ihrer MitarbeiterInnen. Von A wie Abrechnung bis Z wie Zeitwirtschaft werden mit den Basismodulen von SAP HCM alle personalwirtschaftlichen Prozesse abgebildet. Ihre Gehalts- und Tarifstrukturen sowie gesetzliche und tarifliche Anforderungen werden erfüllt und ohne Medienbrüche optimal integriert.

*Hierbei kann es sich um die Lösungen SAP S/4HANA Enterprise Management, SAP Business Suite oder H4S4 (geplante Verfügbarkeit ab 10/2022) handeln.

SAP SuccessFactors: Die cloudbasierte HR-Management-Lösung beinhaltet als zentrale Komponente das Employee Central. Der Kern der Software steht sowohl klassischen HR-Abteilungen als auch für Self-Service-Szenarien von MitarbeiterInnen und Führungskräften zur Verfügung. Darüber hinaus bildet sie sämtliche Prozesse zur Personalbeschaffung und -entwicklung, Zielvereinbarungen, Leistungsbeurteilungen, Veranstaltungsorganisation und Weiterbildungsmanagement ab.

Digitale Personalakte: Die digitale Personalakte beinhaltet Informationen, Verträge und Dokumente der MitarbeiterInnen. Der Zugriff darauf erfolgt über ein individuelles Berechtigungsmanagement.

Reisemanagement: Reisemanagement mit SAP ermöglicht es Ihnen, Reiseprozesse von der Planung bis zur Abrechnung digital, sicher und effizient abzuwickeln – und das ohne Papierbelege, Formulare und Unterschriftsmappen.

 

NEUES E-BOOK:

Modernes HR-Management für EVU. Sieben Wahrheiten, denen Sie sich stellen müssen

Jetzt downloaden!

MITARBEITERINNEN NEHMEN IHRE PERSONALPROZESSE IN DIE HAND

Traditionell papiergebundene Prozesse durch digitale Versionen zu verschlanken ist nur der erste Schritt. Um Ihr Personalmanagement möglichst effektiv zu gestalten, empfehlen wir: Binden Sie Ihre MitarbeiterInnen aktiv in routinemäßige Personalprozesse ein. Dank Employee Self Services und modernen Nutzeroberflächen wie SAP Fiori ist das auch ohne großen Schulungsaufwand möglich:

Self Services: Mit Employee Self Services können alle MitarbeiterInnen auf das HCM-System zugreifen und selbstständig eigene Daten erfassen, einsehen und ändern. Manager Self Services wiederum ermöglichen schnelle Genehmigungsverfahren im Workflow und versorgen Führungskräfte mit den passenden Informationen. Durch den Zugriff auf die eigenen Daten und Prozesse vereinheitlichen, vereinfachen, und beschleunigen diese Self-Services die Abläufe in der Personal-Administration.

HCM Prozesse und Formulare: Mit der flexiblen, workflowbasierten Anwendung automatisieren Sie Ihre Prozesse und nutzen so die im SAP vorhandenen Daten. Vorausgefüllte Formulare, automatisierte Prüfungen bei der Dateneingabe und Erinnerungsfunktionen sind nur ein Teil eines breiten Spektrums an Möglichkeiten.

SAP Fiori: SAP Fiori ermöglicht durch modernes Design eine intuitive, rollenbasierte und mit Consumer-Apps vergleichbare Benutzererfahrung Ihrer SAP-Anwendungen. Über das personalisierbare, in Kacheloptik gestaltete Fiori-Launchpad können Nutzer Endgeräte-übergreifend auf die meistgenutzten SAP-Funktionen zugreifen. Auf diese Weise lassen sich z.B. Abwesenheitsanträge schnell und einfach von unterwegs stellen und genehmigen.

ERSTELLEN SIE IHREN DIGITALISIERUNGSFAHRPLAN

Allein dieser Überblick zeigt die Vielfalt möglicher HR-Lösungen für EVU am Markt. Unabhängig davon, an welchem Punkt der digitalen Transformation sich Ihr Personalmanagement aktuell befindet, empfehlen wir einen „Digitalisierungsfahrplan“.

Überlegen Sie ausgehend von der Unternehmens- und IT-Strategie, wie Sie die Aufgaben und Prozesse in Ihrem HR-Bereich zukünftig aufstellen wollen. Wo kann der Umstieg auf digitale Prozesse am schnellsten Abhilfe schaffen und den Personalbereich von administrativen Tätigkeiten entlasten? Welche Prozesse sollen zeitnah folgen? Und wie sind die MitarbeiterInnen meines Unternehmens gegenüber Digitalisierungsprojekten überhaupt eingestellt?

Nur einige Fragen, mit denen Sie sich vor der Wahl spezifischer Software-Lösungen auseinandersetzen sollten.

Wir unterstützen Sie bei allen Schritten der Entscheidungsfindung. Kommen Sie auf uns zu! Weitere Informationen finden Sie unter: www.gisa.de/personalmanagement

Lisa Riek

Lisa Riek

Lisa Riek ist Teamleiterin für das Team Consulting HCM bei der GISA. Nach dem dualen Studium zur Wirtschaftsingenieurin, mit GISA als Praxisunternehmen, arbeitete Sie als HCM-Beraterin. Hierbei lag Ihr fachlicher Fokus auf der SAP-Lösung SuccessFactors.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Sie haben nicht das richtige Produkt gefunden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.