EU-DSGVO Anforderungen im SAP umsetzen

Sperren und Löschen von personenbezogenen Daten im SAP

GISA hat das richtige Konzept für Sie!

DSGVO Schloss

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz Grundverordnung in Kraft. Diese stärkt die Betroffenenrechte unter anderem durch die Pflicht, personenbezogene Daten sperren und löschen zu müssen.
Egal, ob Sie für die Umsetzung SAP ILM einsetzen oder die Möglichkeiten der klassischen SAP Datenarchivierung nutzen wollen– GISA hat das richtige Konzept für Sie!

Ihre Vorteile mit SAP ILM und SAP Datenarchivierung

Festpreisangebot für Datenanalyse

Professionelles Konzept für Archivieren, Sperren und Löschen

Individuell und kostentransparent

EU-DSGVO konform

Unser Angebot für Sie

Datenanalyse
Basispaket zum Festpreis

GISA führt mithilfe der SAP Standardwerkzeuge und des „Database Analyzer Plus“ von unserem Partner PBS eine Datenbankanalyse mit dem Fokus auf personenbezogene Daten durch. Die Ergebnisse werden in einem Workshop zusammen mit daraus abgeleiteten Maßnahmen zum Sperren und Löschen vorgestellt.

Festpreisangebot: 7.500 Euro
Individuelles Konzept

Wir identifizieren und analysieren die personenbezogenen Daten in Ihrem SAP-System. Die daraus resultierenden Ergebnisse werden in ein technisches Sperr- und Löschkonzept übertragen. Gerne begleiten wir Sie auch bei der Durchführung der Sperr- und Löschläufe.

Zum Angebot
SAP ILM und
SAP Datenarchivierung

Wird die Analyse personenbezogener Daten um die Komponente „Größe der Tabellen“ erweitert, kann Ihre Sperr- und Löschstrategie mit der SAP Datenarchivierung zur Reduzierung der Datenbank verbunden werden.
Profitieren Sie bei der Umsetzung der Sperr- und Löschanforderungen von den Vorteilen der SAP Datenarchivierung.

Mehr Erfahren

Unsere Expertise