eRechnung

Stellen Sie auf elektronische Rechnungsverarbeitung um und
profitieren Sie von sichtbaren Prozessverbesserungen!

Spätestens ab November 2020 besteht für alle Lieferanten, ab der Grenze von 1.000 €, die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung gegenüber öffentlichen Auftraggebern des Bundes. Die Gelegenheit um langfristige Kosten- und Ressourcenvorteile zu realisieren! Auch für mittelständische Unternehmen.

GISA bietet Lösungen für alle elektronischen Rechnungsprozesse, von Lösungen für den Empfang elektronischer Rechnungen über die rein elektronische Rechnungsverarbeitung bis hin zum Versand. Die Lösungsbestandteile können einzeln oder als Gesamtpaket in Ihrem Unternehmen eingeführt werden. Zum Leistungsangebot gehört für die rechtskonforme Umstellung die Anbindung revisionssicherer Archive und die Unterstützung bei der Erstellung einer Verfahrensdokumentation.

Ihre Vorteile mit der elektronischen Rechnungsverarbeitung

Qualitätssteigerung durch Minimierung von Fehlerquellen und Vermeidung von Medienbrüchen

Verkürzte Durchlaufzeiten und höhere Effizienz

Kosteneinsparungen durch Wegfall von Druck- und Kuvertierkosten

Ressourcenschonung (sowohl Umwelt als auch Personal) durch Umstellung von Papier auf digital

Wegfall von Transportkosten und langen Prozesslauf- und Liegezeiten

Erfüllung gesetzlicher Pflichten der Europäischen Norm 2014/55/EU

Unsere Angebote für Sie

Wir unterstützen Sie branchenneutral mit standardisierten Lösungspaketen für sichtbare Prozessverbesserungen. Dabei begleiten wir Sie Schritt für Schritt – egal ob bei der Umsetzung des gesamten Rechnungsverarbeitungsprozesses oder eines Teilprozesses. Schlanke, schnell zu implementierende Module für den Rechnungseingang und -ausgang. Starten Sie jetzt!

Rechnungseingang

Verschiedene Rechnungsformate wie ZUGFeRD oder XRechnung werden über Transportmethoden wie E-Mail, WebService oder FTP für elektronische Rechnungen unterstützt und in einem einheitlichen Format an Ihr ERP-System übergeben. Diese Lösung bieten wir Ihnen als Cloud-Service mit Betrieb im GISA-Rechenzentrum an. Die GISA eRechnungslösung übernimmt für Sie die Konvertierung der Rechnungsdaten in Ihr individuelles Datenformat und übergibt dies an Ihr ERP-System.

rechnungseingang
rechnungsverarbeitung
Rechnungsverarbeitung

Mit einem flexiblen Rechnungscockpit behalten Sie den Überblick über alle laufenden Rechnungsvorgänge – vom Rechnungseingang bis zur Zahlung. Die Validierung der Rechnungsdaten erfolgt automatisch und die Rechnungsdaten werden mit den im ERP vorhandenen Bestellinformationen abgeglichen. Freigaben erfolgen idealerweise über einen automatisierten Workflow.

Versand von Rechnungen

Im Rechnungsausgang ist es notwendig, die Daten in das für den Empfänger passende Format umzuwandeln und im entsprechenden Versandkanal zu übermitteln. Die Lösung bietet unterschiedliche Möglichkeiten, dies zu steuern. Die Rechnungsdaten werden direkt aus Ihrem ERP-System übernommen, inklusive der Konvertierung in das gewünschte eRechnungsformat, und anschließend via E-Mail, FTP oder Webservice versendet.

Die e-Rechnungslösung kann an unterschiedliche Archivsysteme angeschlossen werden, um die rechtlichen Anforderungen zur revisionssicheren Aufbewahrung zu erfüllen. Mit unserer Lösung können Ihre Rechnungen sowohl im Eingang als auch im Ausgang archiviert werden. Durch die elektronische Rechnungsverarbeitung wird ein hoher Automatisierungsgrad erreicht. Eine wichtige Rolle zur Sicherstellung der Nachvollziehbarkeit spielt die Verfahrensdokumentation. Zur Erstellung der dafür notwendigen Dokumente bietet GISA im Rahmen der Umsetzung fundierte Unterstützung unter Verwendung anerkannter und erprobter Vorlagen.

Expertise

XRechnung

Lesen Sie unseren Blogbeitrag

XRechnung – digitalisierter Rechnungsprozess bietet auch Chancen für den Mittelstand

Jetzt lesen!

ZEV

Lesen Sie unsere Success Story 

eRechnung im SAP IS-U – Zwickauer Energieversorgung GmbH

Jetzt lesen!