Basislösung für den Versand von XRechnungen

E-Rechnung
Basislösung für den Versand von XRechnungen

 

Seit November 2020 sind Unternehmen (bzw. Lieferanten des Bundes) dazu verpflichtet,
ihre Rechnungen an öffentliche Auftraggeber als elektronische Rechnung zu stellen.
Um einen Rechnungsversand im Format XRechnung zu ermöglichen, stellt GISA eine
Erfassungsmaske für die Erstellung dieser Rechnungen bereit.

Anfrage absenden

Unser Angebot

 

Mit dieser Lösung ermöglicht GISA Ihnen die Teilnahme am elektronischen Rechnungsversand bei geringem Rechnungsaufkommen.
Sie können mit der Erfassungsmaske über ein Webformular eine Rechnung manuell auf der GISA E-Rechnungsplattform erfassen.
Die eingegebenen Rechnungsdaten werden anschließend in das XRechnungsformat konvertiert und per E-Mail an den Rechnungsempfänger
versendet (Hinweis: Absenderadresse ist eine @gisa.de-Adresse). Die verschickte E-Mail wird im BCC an ein von Ihnen vorgegebenes Postfach
gesendet, sodass diese dann entsprechend den gesetzlichen Vorgaben aufbewahrt werden kann.

 

 

Hinweis: Die eingehenden XRechnungsdateien (XML-Datei) stellen die Originalrechnung dar. Das von der GISA-Plattform erstellte, lesbare PDF-Dokument der Rechnung ist auch im ausgedruckten Zustand keine Originalrechnung im Sinne der GoBD. Somit sind die XML-Dateien – wie die Papierrechnungen – mindestens 10 Jahre aufzubewahren und bei Bedarf einem Prüfer zugänglich zu machen. Diese Aufbewahrung ist kein Inhalt dieses Angebotes und liegt in der Verantwortung des Kunden.

Der Preis für die Anbindung an unsere Basislösung beträgt einmalig 3.000 € (zzgl. MwSt.). Die zusätzlichen monatlichen Kosten berechnen sich nach der Anzahl der Rechnungen. Im Basispreis von 199 € pro Monat (zzgl. MwSt.) sind 100 Rechnungen enthalten. Weitere Transaktionen (eine Transaktion entspricht einer Rechnung) werden individuell abgestimmt und entsprechend gesondert in Rechnung gestellt. Weitere Anwenderberatung und Betreuungsleistungen werden von GISA gern erbracht, sind jedoch gesondert abzustimmen und nicht im monatlichen Basispreis enthalten.

  • kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) – die wenige Rechnungen an öffentliche Unternehmen senden
  • branchenunabhängig
  • Sie können Rechnung im Format XRechnung erstellen und versenden.
  • Die Erfassungsmaske ist über das Web erreichbar.
  • Sie müssen keine Anpassungen in Ihrer IT-Landschaft vornehmen, da Sie keine neuen Systeme oder Updates benötigen.
  • Sie erfüllen damit die EU-Richtlinie 2014/55/EU (Das Senden von XRechnungen seit November 2020)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren.

Workshop E-Rechnung

Workshop E-Rechnung mit ZUGFeRD/XRechnung – Ihr Einstieg in den elektronischen Rechnungsein- bzw. -ausgang. Mehr erfahren

Information Lifecycle Management im SAP

SAP Information Lifecycle Management – Einstiegsworkshop zur Umsetzung der Anforderungen der DSGVO. Mehr erfahren

GoBD in Unternehmen

GoBD in Ihrem Unternehmen – Einstiegsworkshop zur Bestandsaufnahme und Umsetzung. Mehr erfahren

Blog EU-DSGVO

Datenbankanalyse: personenbezogene Daten im SAP sperren und löschen – Mit SAP sicher und DSGVO-konform personenbezogene Daten löschen. Mehr erfahren