Spende für Schülerinnen und Schüler: GISA und A/V/E überreichen 120 PCs an das Projekt „Hey, Alter!“

GISA und A/V/E haben gemeinsam 120 gebrauchte PCs an das Projekt „HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute“ in Halle (Saale) übergeben.

Spende für Schülerinnen und Schüler: GISA und A/V/E überreichen 120 PCs an das Projekt „Hey, Alter!“

GISA und A/V/E haben gemeinsam 120 gebrauchte PCs an das Projekt „HEY, ALTER! Alte Rechner für junge Leute“ in Halle (Saale) übergeben. Die Initiative bereitet deutschlandweit gebrauchte Hardware auf und stellt diese Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. In Halle wird das Projekt durch den Eigenbaukombinat Halle e.V. betreut.

„Bereits im vergangenen Jahr begannen wir unsere bestehende IT-Technik umzustrukturieren“, erklärt Mathias Worms, Prokurist und Leiter Zentraler Service bei A/V/E. Die Pandemie war Grund für das schnelle Handeln des Service- und Supportdienstleisters. Mit dem Beschaffen neuer Laptops ermöglichte die A/V/E ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Arbeiten von zu Hause. „Schnell stand fest, dass die ersetzten und noch leistungsfähigen PCs für einen guten Zweck gespendet werden sollten. So sind wir auf das Projekt HEY, ALTER! aufmerksam geworden. Unser langjähriger Partner GISA war sofort bereit, das Vorhaben mit der Bereinigung der PCs zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, mit der Spende jungen Leuten geholfen zu haben“, unterstreicht Worms.

„Wir freuen uns, dass wir das Projekt erneut unterstützen konnten,“ so Fritz Hahne, Unit Director Sales bei GISA. Bereits im Februar spendete der hallesche IT-Dienstleister PCs und Drucker an die Initiative. Dieses Mal übernahm GISA die Bereinigung der von A/V/E gespendeten PCs. „Als IT-Unternehmen ist es uns wichtig, IT im Schulbereich zu fördern. Schülerinnen und Schüler benötigen PCs, Notebooks oder Tablets tagtäglich, um ihren Schulalltag zu bewältigen. Gerade in Zeiten von Homeschooling noch dringender – und wenn die erforderlichen Mittel nicht bereitstehen, ist Hilfe nötig und wichtig. Daher waren wir sofort dabei, die A/V/E und „HEY, ALTER!“ zu unterstützen“, ergänzt Hahne.

Nach der Übergabe der PCs an die Organisatoren der Initiative „HEY, ALTER!“ werden die Rechner nun an Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen in Halle (Saale) verteilt.

Weitere Informationen zum Projekt: heyalter.com/halle

Über A/V/E
Die A/V/E GmbH bietet deutschlandweit für die richtige Kommunikation in Unternehmen und deren Geschäftsumfeldern passgenaue Service- und Support-Dienstleistungen. Mit rund 300 Mitarbeitern arbeitet die A/V/E seit über 25 Jahren gemeinsam daran, die Produkte und Leistungen von über 50 Kunden aller Branchen, Größen und Strukturen zum Erfolg zu führen. Gesellschafter der A/V/E sind die envia Mitteldeutsche Energieversorgung AG (Chemnitz) mit 25,9 %, die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH (Kabelsketal) mit 25,1 %, die rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft (Köln) mit 25,1% und die Stadtwerke Halle GmbH mit 23,9 %. www.ave-online.de

 



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin