Pressemeldung

4. April 2023

Beitrag teilen auf: 

Digitales Campus Management

Von der Immatrikulation bis zum Abschluss – GISA bietet Lösung für die Studierendenverwaltung an

Von der Immatrikulation bis zum Abschluss: GISA bietet ab sofort eine Lösung an, mit der sich die zentralen Vorgänge in der Studierendenverwaltung digital abbilden lassen. Dafür setzt der IT-Dienstleister auf „it.education“, eine Weiterentwicklung zur Software „SAP Student Lifecycle Management“ vom Mutterkonzern NTT DATA Business Solutions. GISA vertreibt die Lösung für die Studierendenverwaltung bzw. das Campus Management exklusiv auf dem deutschen Markt und ergänzt damit das eigene Portfolio im Bereich Higher Education.

Marco Amler, Chief Operating Officer (COO) der GISA: „Wir wollen unseren Kunden im Hochschulsektor ein Komplettpaket an IT-Leistungen für die Wissenschaftsadministration liefern. Die frisch hinzu gekommene Lösung für die Studierendenverwaltung passt hier hervorragend rein. Und mit ‚it.education‘ bauen wir auf eine Software, die bereits in mehreren europäischen Ländern erfolgreich zum Einsatz kommt, gleichzeitig aber auf die speziellen Anforderungen in der deutschen Hochschulwelt angepasst ist. Mit der Software lassen sich die Prozesse im Campus Management deutlich komfortabler gestalten – für Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeitende in der Verwaltung.“

Ein effektives System für das Campus Management ist vor allem auch erforderlich, um den Erwartungen junger Menschen an moderne Bildung gerecht zu werden. Flexibilität, einfacher Zugang zu Informationen und eine digitale, effektive Abwicklung organisatorischer Vorgänge gelten als selbstverständlich. Der Einsatz von „it.education“ hilft, diese Ansprüche zu erfüllen.

Die Lösung deckt den kompletten Studierendenlebenszyklus ab. Am Anfang sind es die Themen Rekrutierung, Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation, die sich über die Software digital abwickeln lassen. Während des Studiums können Studierende wiederum zum Beispiel ihren Lernfortschritt einsehen, sich zu Kursen und Prüfungen anmelden oder Informationen zur Studienfinanzierung ablesen. Über das einheitliche Frontend haben auch Lehrkräfte, MentorInnen und Hochschulbeschäftigte Einblick in die für sie relevanten Daten. Gleichzeitig besteht für Dozentinnen und Dozenten die Möglichkeit, ihre Kursangebote über das System zu verwalten. Am Ende des studentischen Lebenszyklus lassen sich die Prozesse abbilden, die Exmatrikulation und Verwaltung der Absolventen beinhalten.

Dank vieler technischer Features ist die Anwendung in der Praxis sehr komfortabel. Dazu gehören das benutzerfreundliche Self-Service-Portal und die leistungsstarken Analysefunktionen in Echtzeit. Die Software ist außerdem auf allen Gerätetypen orts- und zeitunabhängig einsetzbar.

Mehr erfahren unter: https://www.gisa.de/higher-education-research/studierendenverwaltung

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin

Pressesprecherin

Diese Pressemeldungen könnten Sie auch interessieren:

IT-Outsourcing by GISA: sicher, effizient, transparent

GISA gewährleistet Sicherheit, Qualität und Transparenz beim IT-Outsourcing: Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC hat den IT-Dienstleister erneut erfolgreich nach ISAE 3402 Typ 2 geprüft. Sie bestätigt ihm damit die Angemessenheit und Wirksamkeit des dienstleistungsbezogenen internen Kontrollsystems nach internationalem Standard.

Mehr erfahren »
Sie haben nicht das richtige Produkt gefunden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.