Pressemeldung

21. Mai 2024

Beitrag teilen auf: 

Aktionstag Laden: Bei GISA vergünstigt Strom tanken

Um die E-Mobilität in der Region zu stärken, findet bei GISA in Halle am 30. Mai erstmals der Aktionstag Laden statt. Im E-Ladepark des IT-Dienstleisters können alle Interessierten ihr E-Fahrzeug zum halben Preis mit Strom tanken. Statt regulär 48 Cent wird die Kilowattstunde zwischen 6 und 18 Uhr nur 24 Cent kosten.

Im Dezember 2023 hatte GISA am Hauptstandort in Halle-Bruckdorf die Ladeinfrastruktur auf 40 Ladepunkte mit je 11 kW ausgebaut und betreibt seitdem einen der größten öffentlichen E-Ladeparks dieser Art in der Region. Der Aktionstag bietet E-Autofahrerinnen und E-Autofahrern aus der Umgebung die Möglichkeit, das Laden am GISA-Standort auszutesten. „Mit unserer Aktion wollen wir bekannter machen, dass direkt am Büro und Dienstleistungszentrum BDC Strom tanken jederzeit einfach möglich ist – und sich z.B. das eigene E-Fahrzeug während der Arbeitszeit bequem laden lässt”, sagt Cornelius Rost, Leiter Corporate IT & Supplier Management. „Wir haben an diesem Standort umfangreich investiert, um langfristig den Bedarf an Lademöglichkeiten vor Ort zu decken.” Damit verstehe sich der Ausbau der Ladeinfrastruktur insbesondere auch als Impuls zur Unterstützung der E-Mobilität in der Region.

Wer an der Aktion teilnehmen möchte, kann am 30. Mai einfach mit der eigenen Roamingkarte an den Ladesäulen Strom tanken. Am Aktionstag gilt automatisch der vergünstigte Tarif, davor und danach der reguläre Betrag. Der Ladepark am Hauptgebäude der GISA ist jederzeit zugänglich, auch wenn man nicht bei GISA arbeitet.

Mehr über Nachhaltigkeit bei GISA

Ihre Ansprechpartnerin

Pressesprecherin

Pressesprecherin

Diese Pressemeldungen könnten Sie auch interessieren:

Sie haben nicht das richtige Produkt gefunden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.