Artikel aus der Fachpresse

Werfen Sie einen Blick in die Fachbeiträge von und über GISA.

Industr.com

Die Zukunft gehört der Plattform

Für IT-Unternehmen gilt es sich neu aufzustellen. IT-Plattformen zu nutzen, wird Alltag werden, das erfordert einfach die Dynamik der Digitalisierung.

Industr.com, November 2021

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA unterstützt Stadtwerke Gießen bei DSGVO-Umsetzung

Der IT-Dienstleister GISA unterstützt die Stadtwerke Gießen bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung mithilfe von SAP ILM. Ziel ist, im SAP-IS-U-System des Versorgers zu identifizieren, an welchen Stellen es personenbezogene Daten beinhaltet und welche Schritte notwendig sind, um diese rechtssicher zu löschen.

50,2 online, November 2021

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Unterstützung für die Stadtwerke Gießen

Bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung erhalten die Stadtwerke Gießen jetzt Unterstützung vom IT-Dienstleister GISA. Er hilft dabei, personenbezogene Daten im eigenen System zu identifizieren und rechtssicher zu löschen.

stadt + werk, November 2021

Sie haben Fragen und wünschen einen direkten Kontakt? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!   Jeannine Kallert Pressesprecherin +49 345 585-2471 jeannine.kallert@gisa.de

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Heino Feige ist neuer CEO bei GISA

Seit dem 1. Oktober 2021 ist Heino Feige neuer Chief Executive Officer des IT-Dienstleisters GISA. Der bisherige CEO Michael Krüger wechselt nach mehr als 20 Jahren auf eigenen Wunsch in die Position des Chief Financial Officer und trägt damit weiterhin die kaufmännische Verantwortung für GISA.

50,2 online, September 2021

energy 4.0

GISA ernennt neuen CEO

Heino Feige wird ab dem 1. Oktober 2021 Chief Executive Officer des IT-Dienstleisters GISA. Der bisherige CEO Michael Krüger wechselt nach mehr als 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens auf eigenen Wunsch in die Position des Chief Financial Officer und trägt damit weiterhin die kaufmännische Verantwortung für GISA.

Energy 4.0, September 2021  

Business Geomatics Logo

Projekt-Intelligenz im Schwarm

Mit TimeLEAN integriert die GISA ein modernes Tool für das Projektmanagement in sein Portfolio. Mit dem Cloud-basierten System von dem Partner LSC GmbH sollen Bauprojekte in der Kommunal- und Energiewirtschaft schneller und konfliktfreier durchgeführt werden.

Business Geomatics, September 2021

Intelligent vernetzen und steuern 

Die Hardware-Systeme der Energiewirtschaft werden immer kleinteiliger. Statt einzelner, zentraler Kraftwerke gibt es immer mehr dezentrale Erzeuger und Verbraucher. Wenn Energieunternehmen Photovoltaik-Anlagen, Elektroautos, Wärmepumpen und Wallboxen steuern und deren Energiedaten auslesen können, erschließen sich neue Geschäftspotenziale und die Energienetze werden nachhaltig stabilisiert.

e|m|w.trends, September 2021

eGovernment Computing

Datenschutz für elektronische Akten: Mehr als ein Knopfdruck 

Der IT-Dienstleister GISA unterstützt Behörden und Unternehmen bei der Umsetzung der DSGVO. Welche Schritte sind dabei zu beachten?

eGovernment Computing, September 2021  

energy 4.0

Eine gemeinsame Sprache finden

Energieunternehmen müssen eine zunehmend heterogene Hardware in ihre Backendsysteme integrieren. Nur wenn es ihnen gelingt, auf Photovoltaik-Anlagen, Elektroautos, Wärmepumpen und Wallboxen zuzugreifen, können sie neue Geschäftspotenziale erschließen und die Energienetze nachhaltig stabilisieren. Das Problem: Die Hardware ist uneinheitlich und Protokollstandards fehlen. Aktuelle Anwendungsbeispiele zeigen, wie eine Vernetzung dennoch möglich ist.

Energy 4.0, September 2021  

energy 4.0

GISA ausgezeichnet für „Beste Jobs mit Zukunft“

Berufliche Sicherheit mit Perspektive, trotz Corona-Pandemie: Deutschlandtest und Focus Money haben den IT-Dienstleister GISA zum dritten Mal in Folge für die „Besten Jobs mit Zukunft“ ausgezeichnet.

Energy 4.0, September 2021  

energie E3 Blog

GISA und PwC haben strategische Partnerschaft vereinbart

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland und der IT- und Cloud Service Provider GISA GmbH werden künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammenarbeiten.

Energie.Blog, September 2021  

energy 4.0

Strategische Partnerschaft zur digitalen Transformation des Energiesektors

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland und der IT- und Cloud Service Provider GISA werden künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammenarbeiten.

Energy 4.0, September 2021  

Business Geomatics Logo

GISA vereinbart strategische Partnerschaft mit PwC

GISA, IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft, wird künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland zusammenarbeiten.

Business Geomatics, September 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GISA und PwC werden Partner

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland und der IT- und Cloud Service Provider GISA werden künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammenarbeiten.

ZfK, September 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

GISA als Partner beim BDEW-Kongress

GISA ist Partner des BDEW-Kongresses 2021. Dieser findet vom 15. und 16. September 2021 in Berlin sowohl virtuell als auch vor Ort statt.

Stadt + Werk, September 2021  

energy 4.0

Partnerschaft für gemeinsame Kundenprojekte in der Energiewirtschaft

Best practice consulting und der IT-Dienstleister GISA haben eine Kooperation für gemeinsame Kundenprojekte in der Energiewirtschaft geschlossen. Beide Unternehmen planen, zukünftig insbesondere im Bereich Kundenportale für Energieversorger enger zusammenzuarbeiten.

Energy 4.0, August 2021  

energate-messenger+

bpc und GISA arbeiten bei Versorgerportalen zusammen

Mit einer neuen Partnerschaft richten sich das Beratungsunternehmen BPC AG und der IT-Dienstleister Gisa speziell an die Energiewirtschaft.

energate messenger, August 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GISA und Best Practice Consulting beschließen Partnerschaft

Beide Unternehmen planen, künftig vor allem im Bereich Kundenportale für Energieversorger enger zusammenzuarbeiten.

ZfK, August 2021  

Energieinformationsdienst eid aktuell

GISA und bpc wollen gemeinsam Kundenportale für Energieversorger aufsetzen

Die Beratungsfirma best practice consulting und der IT-Dienstleister GISA wollen zukünftig im Bereich Kundenportale, aber auch bei anderen Kundenprojekten für Energieversorger enger zusammenzuarbeiten.

Energieinformationsdienst, August 2021  

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Kundenportale: bpc und GISA beschließen Partnerschaft

Die best practice consulting AG und der IT-Dienstleister Gisa haben eine Kooperation für gemeinsame Kundenprojekte in der Energiewirtschaft geschlossen.

50,2 online, August 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

bpc/GISA: Partnerschaft geschlossen

GISA und bpc sind eine offizielle Partnerschaft eingegangen. Davon sollen vor allem die Kunden profitieren, denn ihnen können die Unternehmen nun ein noch größeres Leistungsportfolio anbieten.

stadt + werk, August 2021  

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

enviaM setzt auf automatisierte Rechnungsverarbeitung

Die envia Mitteldeutsche Energie AG hat gemeinsam mit Gisa die Bearbeitung von ein- und ausgehenden Rechnungen automatisiert. Dafür wurde ein Bearbeitungscenter auf Basis der Standardsoftware XFT Invoice Manager entwickelt.

50,2 online, August 2021  

Energie & Management

enviaM automatisiert Rechnungswesen mit neuer Software

Die EnviaM hat gemeinsam mit Gisa die Bearbeitung von ein- und ausgehenden Rechnungen optimiert und automatisiert. Dafür wurde ein eigenes Bearbeitungscenter entwickelt.

Energie & Management, August 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

enviaM automatisiert mit GISA die Rechnungsverarbeitung  

Der Energiedienstleister enviaM hat mithilfe von GISA die Rechnungsverarbeitung optimiert und automatisiert. Dazu wurde ein Bearbeitungscenter auf Basis der Standard-Software XFT Invoice Manager entwickelt.

stadt + werk, August 2021  

Karrieremagazin energiekarriere

Von stillen Helden zu Influencern

Mit dem digitalen Wandel müssen Personaler heraus aus ihrer Komfortzone und sich inner- und außerhalb des Unternehmens neu erfinden. Welche Chancen die Pandemie dabei bietet, erklärt Werner Stork, Professor für Management und Organisation, im Gespräch mit Gabi Hofmann, Unit Director HCM bei GISA.

Karrieremagazin energie.karriere, August 2021, S. 4 – 6  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

enviaM startet Kommunalportal

Die envia Mitteldeutsche Energie AG stellt für ihre städtischen Kunden ein Portal bereit. Auf der browserbasierten Plattform können Kämmerer, Bürgermeister und andere Beschäftigte Einblick in Daten und Dokumente rund um die Energieversorgung erhalten.

ZfK, August 2021  

energy 4.0

Browserbasiertes Kommunal-Portal stellt Energiedaten bereit

Für seine städtischen Kunden hat envia Mitteldeutsche Energie in Zusammenarbeit mit GISA das sogenannte Kommunalportal gestartet.

Energy 4.0, August 2021  

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

enviaM und GISA entwickeln browserbasiertes Portal für Kommunen

Die envia Mitteldeutsche Energie AG hat für seine städtischen Kunden in Zusammenarbeit mit GISA das sogenannte Kommunalportal gestartet.

50,2 online, August 2021  

Energie & Management

Digitale Lieferstellenverwaltung für Kommunen

Der Energiedienstleister envia Mitteldeutsche Energie hat ein Onlineportal initiiert, das für Kommunen Daten über die Energieversorgung transparent macht.

Energie & Management, August 2021  

enviaM und GISA entwickeln browserbasiertes Portal für kommunale Kunden

Die envia Mitteldeutsche Energie AG hat für seine städtischen Kunden in Zusammenarbeit mit GISA das sogenannte Kommunalportal gestartet.

Public Manager, August 2021  

eGovernment Computing

GISA und Studierende der Hochschule Merseburg automatisieren Verwaltungsprozess mit RPA

Der IT-Dienstleister GISA und Studierende der Hochschule Merseburg haben mittels Robotic Process Automation den hochschuleigenen Verwaltungsprozess „Verbuchung von studentischen Rückmeldungen“ automatisiert nachgebildet.

eGovernment Computing, Juli 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GASAG verlängert mit GISA  

Der hallesche IT-Dienstleister wird für mindestens zwei weitere Jahre energiewirtschaftliche Services wie die SAP-Datenarchivierung und das Energiedatenmanagement für den Berliner Energieversorger erbringen.

ZfK, Juli 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

GASAG verlängert mit GISA  

Die GASAG hat ihren Rahmenvertrag zur IT-Betreuung mit der GISA um weitere zwei Jahre verlängert.

stadt + werk, Juli 2021  

Energie & Management

GASAG macht mit GISA weiter

Die GASAG AG hat ihren bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA verlängert.

Energie & Management, Juli 2021  

eGovernment Computing

GISA-Experte Steffen Grau in BMWi-Ausschuss Gateway-Standardisierung berufen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den GISA-Experten Steffen Grau zum ständigen Mitglied des Ausschusses Gateway-Standardisierung berufen.

eGovernment Computing, Juli 2021  

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

TMZ setzt bei Smart-Meter-Paket auf GISA 

Die Thüringer Mess- und Zählwesen GmbH hat GISA mit dem Betrieb und der Betreuung ihrer Smart-Meter-Gateway-Administration beauftragt.

50,2 online, Juli 2021  

energate-messenger+

Smart-Meter-Gateways: TMZ holt GISA ins Boot 

Der Thüringer Mess- und Zählerwesen Service GmbH hat eine neue Kooperation mit dem IT-Dienstleister GISA vereinbart.

energate messenger, Juli 2021  

energie E3 Blog

TMZ entscheidet sich für Smart-Metering-Paket von GISA 

Die Thüringer Mess- und Zählerwesen Service GmbH hat GISA mit dem Betrieb und der Betreuung ihrer Smart-Meter-Gateway-Administration beauftragt.

energiE3log, Juli 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

GISA: Smart-Meter-Paket für TMZ

Die Thüringer Mess- und Zählwesen hat sich für das Smart-Meter-Paket von GISA entschieden. Damit will das Unternehmen das Know-how des IT-Spezialisten für den Ausbau und die Weiterentwicklung inklusive neuer Geschäftsmodelle nutzen.

stadt + werk, Juli 2021  

energy 4.0

Dynamisch regeln statt hart steuern

Netzbetreibern müsse es ermöglicht werden, Ladevorgänge zu steuern, um Lasten dynamisch an die Netzkapazität anzupassen.

energy 4.0, Juni 2021  

energy 4.0

Zertifikat für verbessertes Energiemanagement

Für den Aufbau eines firmenweiten Energiemanagementsystems hat Gisa das Zertifikat ISO 50001 vom TÜV Nord erhalten.

energy 4.0, Juni 2021  

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA erneut als SAP-Partner zertifiziert

GISA hat zum sechsten Mal erfolgreich die SAP-Zertifizierung „Partner Center of Expertise“ durchlaufen.

50,2 online, Juni 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Portal für automatisierte Angebote    

GISA und GET bieten Versorgungsunternehmen mit hohen Energieverbräuchen ein Portal an, das automatisiert Angebote erstellen kann.

stadt + werk , Mai 2021  

Energie & Management

Individuelle Energieangebote schnell und automatisiert

Die IT-Dienstleister Gisa und die Get AG haben eine Portallösung entwickelt, mit der Versorger ihren gewerblichen Kunden weitestgehend automatisiert Angebote unterbreiten können.

Energie & Management, Mai 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Portal mit individuellen Energieangeboten für Gewerbe-Kunden  

GISA und Get AG haben eine Portallösung für gewerbliche Kunden mit höherem Energieverbrauch entwickelt. Die Community in Form von Versorgern konnte sich dabei direkt einbringen und Einfluss auf die Lösung nehmen.

ZfK, Mai 2021  

energy 4.0

Portal zum Erstellen von individuellen Energieangeboten von GISA und Get AG  

Ab sofort steht für Unternehmen der Versorgungswirtschaft eine Portallösung bereit, mit der für gewerbliche Kunden mit einem höheren Energieverbrauch weitgehend automatisiert individuelle Angebote gelegt werden können.

energy 4.0, Mai 2021  

Business Geomatics Logo

CAIGOS GmbH und GISA GmbH: Verstärkte Nachfrage nach Asset Management  

Der GIS- und Asset Management-Spezialist CAIGOS hat im letzten Jahr sein neues System 360° AM am Markt vorgestellt. Seitdem wächst die Nachfrage nach AM beständig.

Business Geomatics, Mai 2021  

eGovernment Computing

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg beauftragt GISA mit IT-Leistungen 

GISA konnte sich bei einer europaweiten Ausschreibung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg durchsetzen. Der hallesche IT-Dienstleister übernimmt den IT-Betrieb und die IT-Services der Behörde.

eGovernment Computing, April 2021  

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg: GISA übernimmt IT-Betrieb

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg überträgt GISA die Gesamtverantwortung für IT-Betrieb und -Services. Das Unternehmen konnte sich in einer europaweiten Ausschreibung behaupten.

move – Moderne Verwaltung, April 2021  

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg beauftragt GISA mit IT-Betrieb und IT-Services  

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat dem halleschen IT-Dienstleister GISA den Zuschlag für umfangreiche IT-Leistungen erteilt.

Public Manager, April 2021 

energy 4.0

GISA und Robotron entwickeln Plattform für IoT-Anwendungen

Eine Kommunikations- und Serviceplattform, die Stadtwerken einen schnellen Einstieg in IoT-Geschäftsmodelle ermöglicht: Der IoTHub4Utilities ist speziell für die Energiewirtschaft entwickelt und kann künftige Abrechnungs-, Kommunikations- und Steuerungsszenarien standardisiert und regulatorisch korrekt umsetzen.

energy 4.0, April 2021  

energate-messenger+

GISA und Robotron starten IoT-Plattform

Die zwei IT-Dienstleister Gisa und Robotron haben gemeinsam eine IoT-Plattform für Stadtwerke entwickelt. Erste mögliche Anwendungsfelder betreffen die Steuerung von E-Autos, Submetering sowie die Überwachung von Ortsnetzstationen.

energate messenger, April 2021  

Energie & Management

Softwarefirmen kooperieren bei IoT-Lösung

Die IT-Dienstleister Robotron und Gisa haben eine Kommunikations- und Serviceplattform für den Einstieg in IoT-Geschäftsmodelle entwickelt.

Energie & Management, April 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

GISA und Robotron entwickeln Plattform für IoT-Anwendungen

GISA und Robotron vermarkten gemeinsam einen IoTHub4Utilities. Die Plattform dient der Umsetzung von Internet-of-Things-Anwendungen.

stadt + werk, April 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

IoT-Plattform für Stadtwerke

Die beiden IT-Dienstleister GISA und Robotron Datenbank-Software vermarkten gemeinsam eine Kommunikations- und Serviceplattform, die Stadtwerken einen schnellen Einstieg in IoT-Geschäftsmodelle ermöglichen soll.

ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft, April 2021  

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GISA modernisiert Kommunikations-Infrastruktur von VNG Handel & Vertrieb

Dabei setzt der IT-Dienstleister auf Microsoft Teams und strebt damit ein „One Platform“-Konzept an.

ZfK, April 2021  

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

VNG Handel & Vertrieb/GISA: Umfassende Modernisierung der Kommunikationsinfrastruktur

Das Leipziger Unternehmen VNG Handel & Vertrieb beauftragt den IT-Dienstleister GISA mit der Modernisierung seiner Kommunikationsinfrastruktur.

stadt + werk, April 2021  

Homeoffice bringt Umsatz 

Der hallesche IT-Dienstleister GISA hilft seinen Kunden, in der Pandemie arbeitsfähig zu bleiben. Auch ein Statistikamt zählt künftig zu den Auftraggebern.

Mitteldeutsche Zeitung, April 2021, S. 17 

Energie & Management

Großer Aufwand für Fernsteuerung von Ökostrom-Anlagen

In einem Pilotprojekt hat Energiedienstleister enviaM mit Kooperationspartnern erstmals intelligente Messsysteme erfolgreich getestet, die künftig bei der Direktvermarktung erneuerbaren Stroms vorgeschrieben sind.

Energie & Management, März 2021  

energate-messenger+

enviaM startet erstmals PV-Anlage fern

Der Versorger enviaM hat erstmals intelligente Messsysteme zur Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien eingesetzt.

energate messenger, März 2021  

Elektromobilität intelligent in die Stromnetze integrieren: Dynamisch regeln statt hart steuern 

Die Zahl der dezentralen elektrischen Verbrauchseinrichtungen in Privathaushalten steigt stark an. Vor allem private Ladegeräte für die Elektromobilität sind eine Herausforderung für Verteilernetze. Neue dynamische Schaltlösungen ermöglichen jetzt eine netzdienliche verbraucherfreundliche Integration der Elektromobilität.

Netzpraxis 4/2021, S. 58 – 61 

Der Hochlauf der E-Mobilität treibt die Entwicklung von Smart-Meter-Gateway-Anwendungen 

Der „Garagenversuch“ von VW-Tochter Audi und dem IT-Dienstleister GISA bestätigt das Potenzial von Smart-Meter-Gateways für die Verkehrswende, so Uwe Klemm, Head of Energy Steering bei GISA im Gespräch mit energate-Redakteur Phillip Akoto.

e | m | w 2/2021 

ew Magazin für die Energiewirtschaft logo

Mehrwerte durch die Smart-Meter-Gateway-Infrastruktur 

Wie lässt sich über Mehrwertdienste die Wirtschaftlichkeit der Smart-Meter-Gateway-Infrastruktur erhöhen? Dies wollen die Partner Westenergie Metering, Leitungspartner Düren und Gisa in einem Pilotprojekt beantworten.

ew Magazin 1/2021, S. 63

ew Magazin für die Energiewirtschaft logo

GISA betreibt künftig SAP-Systemlandschaft von Storengy Deutschland 

Storengy Deutschland beauftragt den IT-Dienstleister Gisa mit dem Betrieb und der Betreuung ihrer SAP-Systemlandschaft in der AWS-Cloud.

ew Magazin 1/2021, S. 67 

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Netzbetrieb mit System 

Eine Lösung für die IT-basierte Steuerung dezentraler Anlagen und Geräte haben die Unternehmen GISA und Robotron entwickelt. IoTHub4Utilities nutzt ein Smart Meter Gateway als Kommunikationseinheit und gewährleistet unter anderem Netzstabilität.

stadt + werk, 3/4 2021, S. 34 – 35 

energy 4.0

Die Schlüsselrolle des SMGW 

Michael Krüger, Geschäftsführer bei GISA, im Interview der energy 4.0: „Wir können Daten von nicht regulierten Sensoren mit regulierten kombinieren und so neue Anwendungsfälle möglich machen.“

energy 4.0, März 2021 

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Green-IT-Investitionen bei GISA

GISA hat erneut das Umweltmanagementzertifikat ISO 14001 durch den TÜV Nord bestätigt bekommen. Mit dem Nachweis für umweltbewusstes Wirtschaften verpflichtet sich der IT-Dienstleister zugleich, sein Engagement für Nachhaltigkeit auch künftig zu stärken.

50,2 online, März 2021 

energy 4.0

Auf Green IT setzen

Gisa hat erneut das Umweltmanagementzertifikat ISO 14001 bestätigt bekommen. Damit verpflichtet sich der IT-Dienstleister zugleich, sein Engagement für Nachhaltigkeit auch künftig zu stärken.

energy 4.0, März 2021 

kbd-logo_210_sbp

Stadtbeleuchtung: Kaputte Laternen per Klick melden 

Kommunen können Störungen und Schäden an Straßen- und Gehwegleuchten einfach via Internet an die Mitnetz-Strom melden.

KDB, 01-02/2021, S. 60

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Plattformintegrator & Cloud-Service-Provider     

Die IT-Landschaft eines Versorgers verändert sich stark. Monolithe Strukturen werden verschwinden, Cloud-Modelle an Bedeutung gewinnen. Damit treten IT-Plattformen in den Fokus.

50,2-Magazin, Sonderausgabe 01.2021, S. 23

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Thyssengas: Rahmenvertrag mit GISA verlängert

Den bestehenden Rahmenvertrag mit IT-Dienstleister GISA hat der Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas verlängert. GISA stellt somit für den Versorger auch künftig Betrieb und Betreuung der Software SAP ERP sicher.

stadt + werk, Februar 2021

Business Geomatics Logo

Schaltanlage als digitaler Zwilling     

Die enviaM-Tochter MITNETZ STROM entwickelt Strategien rund um den Einsatz Digitaler Zwillinge. In Kooperation mit dem IT-Dienstleister GISA sind bereits hochentwickelte Praxisbeispiele sichtbar, auch unter Einsatz des HoloLens-Headsets.

Business Geomatics, Februar 2021 

energy 4.0

So funktioniert intelligentes Laden von Elektroautos     

Wenn viele Elektroautos zur gleichen Zeit laden, gehen in der Straße die Lichter aus – das ist eine Befürchtung, die Skeptiker der Elektromobilität als Zukunftsvision malen. Bei einem Modellversuch haben Gisa und Audi eine klare Antwort darauf gefunden,

energy 4.0, Februar 2021 

Energie & Management

Eine Frage der Intelligenz

Die Steuerung von Ladevorgängen ist ein wichtiges Instrument zur Integration der erneuerbaren Energien. Audi und Gisa haben gezeigt, wie das über ein Smart Meter Gateway funktioniert.

Energie & Management, Februar 2021  

Heise online logo

Studie: Wie stark belasten E-Autos das Stromnetz?    

Damit es nicht zu einer Überlastung zu Zeiten kommt, in denen viele E-Autos gleichzeitig geladen werden, setzen Netzbetreiber auf intelligente Steuerungen.

heise online, Januar 2021 

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Pilotprojekt: Intelligenz gegen Netzüberlastung     

Bei einem Modellversuch haben der IT-Dienstleister GISA, die Audi AG und weitere Partner erfolgreich die direkte, netzdienliche Steuerung einer Wallbox über den CLS-Kanal eines BSI-zertifizierten Smart Meter Gateways der EMH metering GmbH & Co KG erprobt.

50,2-Magazin, Sonderausgabe 01.2021, S. 17

Freie Presse Logo

E-Auto-Boom: Wie das Ladenetz Schritt halten soll     

Wenn zu viele E-Autos gleichzeitig Strom zapfen, droht wegen Überlastung ein Blackout. Forscher haben jetzt aber in Chemnitz ein System entwickelt, das das verhindert.

Freie Presse, Januar 2021 

Focus Online Logo

Von wegen Blackout: Dieses deutsche E-Auto stützt beim Laden das Stromnetz   

Gemeinsam mit dem IT-Dienstleister GISA hat Audi ein Forschungsprojekt gestartet, das im kleinen Rahmen die Zukunft der Mobilität simulieren sollte.

Focus online, Januar 2021 

Logo IHK Halle Dessau

Über Nacht ins Homeoffice  

Die Corona-Krise zwang und zwingt noch immer zahlreiche Unternehmen dazu, Arbeitsabläufe zu verändern. Dass dies eine Chance sein kann, zeigt das Beispiel der GISA GmbH aus Halle (Saale).

Mitteldeutsche Wirtschaft, Januar 2021

MZ_Logo

Schutz vor Netzüberlastung Gisa und Audi erfinden intelligente E-Auto-Ladeeinrichtung 

Ein ausreichendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die Elektromobilität den Durchbruch schafft. Doch wenn viele Elektroautos zur gleichen Zeit laden, gehen in der Straße die Lichter aus.

Mitteldeutsche Zeitung, Januar 2021

Logo_MotorMobiles

Audi e-tron und Ladesystem connect erfüllen technische Voraussetzungen für netzdienliches Laden: Dynamisch und zeitversetzt

Wenn viele Elektroautos zur gleichen Zeit laden, gehen in der Straße die Lichter aus – das ist eine Befürchtung, die Skeptiker der Elektromobilität als düstere Zukunftsvison malen. Bei einem Modellversuch hat Audi eine klare Antwort darauf gefunden.

MOTORMOBILES, Januar 2021

LVZ_Logo

Audi-Projekt in Sachsen: Intelligentes Laden von E-Autos soll Blackout verhindern

Was, wenn beim Laden von Elektroautos das Netz zusammenbricht? Diese Sorge haben einige. Jetzt hat Audi gemeinsam mit Experten des mitteldeutschen IT-Dienstleister Gisa eine technische Antwort darauf gefunden.

Leipziger Volkszeitung, Januar 2021

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Intelligenz gegen den Blackout

Netzdienliches Laden entlastet das Stromnetz. Das zeigte der Automobilhersteller Audi gemeinsam mit dem IT-Spezialisten GISA in einem Forschungsprojekt.

stadt + werk, Januar 2021

logo-smarterworld.png

Netzdienliches Laden gegen den Blackout

Dass zeitversetztes Laden im Ortsnetz unter Berücksichtigung des Abfahrtwunsches und der Stromnetzbelastung funktioniert, zeigte die Audi AG mit Partnern in einem Chemnitzer Feldversuch.

Smarterworld.de, Januar 2021

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Wilken und GISA kooperieren

Die Wilken Software Group aus Ulm und der IT-Dienstleister GISA aus Halle haben ihre Zusammenarbeit in einem Partnerkonzept manifestiert. Schwerpunkte bilden dabei die Entwicklung von Cloud-, Plattform- und ASP-Lösungen für Neu- und Bestandskunden.

50,2 online, Januar 2021

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Wilken Software Group und Gisa vertiefen Zusammenarbeit

Die Wilken Software Group aus Ulm und Gisa aus Halle haben ihre Zusammenarbeit jetzt in einem detaillierten Partnerkonzept manifestiert. Schwerpunkte sind die Entwicklung von Cloud-, Plattform- und ASP-Lösungen für Neu- und Bestandskunden.

ZfK, Dezember 2020

energy 4.0

Vom IT-Entwickler zum strategischen Partner Ingo Schöbe

Für IT-Unternehmen gilt es sich am Markt breiter aufzustellen und neue Geschäftsfelder im Sinne der Kunden zu entwickeln.

energy 4.0, 2020/2021

Energie & Management

Wirtschaftlichkeit von Mehrsparten-Metering auf dem Prüfstand

Das Pilotprojekt „Smart Building“ ist gestartet. Westenergie Metering testet darin mit Partnern Mehrsparten-Metering mit dem Smart Meter Gateway.

Energie & Management, November 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GISA wird Partner von Powercloud

Der hallesche IT-Dienstleister GISA und Powercloud haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Plattform-Lösungen für die Energiewirtschaft stärker vorantreiben.

ZfK, November 2020

Energie & Management

GISA und Powercloud gehen strategische Partnerschaft ein

GISA und Powercloud wollen gemeinsam IT-Plattformen für die Energiewirtschaft entwickeln.

Energie & Management, November 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA und Powercloud gehen strategische Partnerschaft ein

Ziel der Kooperation ist es, Plattform-Lösungen für Abrechnungsprozesse stärker in den Markt zu bringen.

50,2 online, November 2020

netzpraxis_header_logo

GISA und Powercloud beschließen Partnerschaft für Plattform-Lösungen

Der IT-Dienstleister Gisa und der Cloud-Software-Anbieter powercloud haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Plattform-Lösungen für die Energiewirtschaft stärker vorantreiben.

netzpraxis, November 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

GISA und Natuvion kooperieren

Mit dem gebündelten Know-how beider Partner soll Unternehmen der Umstieg auf SAP S/4HANA oder andere Plattformen hochautomatisiert und flexibel erleichtert werden.

ZfK, November 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA und Natuvion erleichtern Kunden den Umstieg auf S/4HANA

Der IT-Dienstleister GISA und das Softwareunternehmen Natuvion ermöglichen ihren Kunden im Rahmen einer Kooperation einen schnellen und automatisierten Umstieg auf SAP S/4HANA.

50,2 online, November 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

EWA Altenburg stellt mit GISA auf E-Rechnung um

Ab November 2020 besteht für alle Unternehmen ab einer Grenze von 1.000 Euro die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung gegenüber öffentlichen Auftraggebern des Bundes: Passend dazu hat die EWA Altenburg nun umgestellt.

ZfK, November 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA führt bei Ewa Altenburg die E-Rechnung ein

Die Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH, kurz Ewa Altenburg, hat den kompletten Prozess ihrer internen Rechnungseingangsbearbeitung gemeinsam mit dem IT-Dienstleister GISA digitalisiert.

50,2 online, November 2020

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Smarte Verknüpfungen

Zwei Geodatenportale auf Basis eines Open-Source-GIS bieten neue Möglichkeiten.

stadt + werk, 9/10 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Ontras modernisiert mit GISA seine Büro-IT

Nicht technische Funktionen, sondern fachliche Services stehen im Mittelpunkt der Büro-IT des Netzbetreibers. Den Auftrag nimmt IT-Dienstleister GISA wahr.

ZfK, August 2020

energie E3 Blog

Die Idee vom iMSys-Voll-Rollout erzeugt in der Metering-Branche ein positives Echo

Erfahren Sie mehr im Beitrag von Marco Caruso: „Mehr Wettbewerb im Markt und Vorteile für Endverbraucher“

energiE3log, August 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA verkündet konstantes Wachstum bei Inbetriebnahme von iMSys

Der flächendeckende Austausch der Zählerlandschaft geht trotz Corona ungebremst weiter, sodass der hallesche IT-Dienstleister GISA seit Beginn des verpflichtenden Smart-Meter-Rollouts die Inbetriebnahme von mehr als 1.500 intelligenten Messsystemen durch seine Smart-Meter-Gateway-Kunden verzeichnen konnte.

50,2 online, Juli 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Zeitvorsprung sichern 

Sieben Jahre scheinen für die Umstellung auf S/4HANA einen absolut komfortablen Zeitrahmen zu bieten. Experten empfehlen dennoch, möglichst frühzeitig zu starten.

50,2 Magazin, 04.2020, S. 26/27

Business Geomatics Logo

Strategischer Impuls für die Auskunft 

Die Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen haben im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie die Online-Auskunft vollautomatisiert. GISA hat dazu CAIGOS Globe eingeführt und individuell konfiguriert. …

Business Geomatics 3/20, S. 8

Business Geomatics Logo

Intelligente Geodatenportale bei der MITNETZ STROM 

IT-Dienstleister GISA unterstützt mit Geoportalen den Weg zur Smart City.

Business Geomatics 4/20, S. 20

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

KOMBINIERT      

Der IT-Dienstleister GISA hat in Zusammenarbeit mit der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) eine Portallösung auf Basis eines Open-Source-GIS entwickelt.

50,2 Magazin, 03.2020, S. 4

energate-messenger+

Netzanfragen für PV und E-Autos in Sekundenschnelle

Der hallesche IT-Dienstleister GISA hat in Zusammenarbeit mit dem Verteilnetzbetreiber Mitnetz eine Portallösung auf Basis eines Open-Source-GIS entwickelt. Damit sollen Kunden im Internet schnell und einfach Anfragen zu Netzanschlüssen für E-Mobilität und Photovoltaikanlagen stellen können.

energate messenger, Juni 2020

energiespektrum-klein-72dpi

Passend für den Anwender

GISA aus Halle/Saale gehört zu Deutschlands besten IT-Dienstleistern. Das ist das Ergebnis der Studie „Deutschlands begehrteste Produkte und Services“ des F.A.Z.-Instituts. Über das Erfolgsrezept des IT-Unternehmens sprachen wir mit GISA-CEO Michael Krüger.

energiespektrum, 03 – 04/2020, S. 30 – 31

Energie & Management

Weniger Monolithen, mehr Module      

Wie stellen sich die Softwareanbieter in der Energiewirtschaft den sich wandelnden Anforderungen des Marktes? Diese frage ist Ausgangspunkt einer Untersuchung des BEMD.

Energie & Management, Juni 2020, S. 6/7

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Neuer Standard für die Branche      

Weltweit arbeiten aktuell 19 Kunden gemeinsam mit dem Software-Unternehmen SAP im Co-Innovationsprogramm SAP Cloud for Utilities an einem neuen Standard. Bei der Entwicklung sollen der Kunde und dessen konkreter Geschäftsnutzen im Fokus stehen.

stadt + werk, Sonderheft Juni 2020, S. 28/29

ew Magazin für die Energiewirtschaft logo

Smart-Automation-Lösung für Stundung und Ratenzahlung      

Aufgrund der Corona-Krise müssen Energiedienstleister ihren Kunden eine Option auf Stundung der Rechnungen anbieten. Dafür hat der IT-Dienstleister GISA eine Smart-Automation-Lösung entwickelt.

ew – Magazin für die Energiewirtschaft, 05/2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Umstieg nach Plan     

Als fünfter Energieversorger in Deutschland führten die Stadtwerke Pforzheim SAP S/4HANA ein. Gut ein Jahr nach der Auftragserteilung war das System produktiv.

50,2 Magazin, 03.2020, S. 9

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

Zeit für die nächste Generation?     

In den IT-Landschaften der Versorger stehen die Zeichen auf Veränderung. Die Abkündigung von SAP R/3 ist dabei eher Symptom als Ursache. Es besteht Handlungsbedarf.

50,2 Magazin, 03.2020, S. 6-8

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Smartes Portal für kaputte Laternen     

Über das Auskunftsportal Straßenbeleuchtung können Kommunen Störungen und Schäden an Straßen- und Gehwegleuchten an MITNETZ Strom melden. GISA hat es zusammen mit der Netzgesellschaft entwickelt.

stadt + werk, Juni 2020

eGovernment Computing

GISA bietet Smart Automation für die öffentliche Verwaltung    

Krisen sind immer gleichzeitig Stresstest und Innovationstreiber für die öffentliche Verwaltung.

eGovernment Computing, Juni 2020

energy 4.0

E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick     

GISA hat ein Geodatenportal auf Open-Source-Basis entwickelt, dass Kunden ermöglicht schnell und einfach Anfragen zu Netzanschlüssen für E-Mobilität und Photovoltaikanlagen stellen zu können.

energy 4.0, Mai 2020

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

IT für Leipziger Wasserwerke

IT-Dienstleister GISA wird ab Herbst für vier Jahre die Betreuung der SAP-Systeme der Leipziger Wasserwerke übernehmen.

stadt + werk, Mai 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Weitgehend automatisiert: IT-Lösung für Stundung und Ratenzahlungen von Endkunden   

IT-Dienstleister GISA hat auf Basis von Robotic-Process-Automation eine Software entwickelt, die Energieversorger bei den Stundungsprozessen in Zeiten der Corona-Krise entlasten soll.

ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft, April 2020

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Automatisierte Stundung   

IT-Dienstleister GISA hat eine Lösung für das Abrechnungssystem SAP IS-U entwickelt, die Anträge auf Stundung von Rechnungen automatisiert bearbeitet.

stadt + werk, April 2020

ew Magazin für die Energiewirtschaft logo

Corona-Krise: Smart-Automation-Lösung für Stundungen und Ratenzahlungen   

Aufgrund der Corona-Krise müssen Energiedienstleister ihren Kunden eine Option auf Stundung der Rechnungen anbieten. Um die Kundenberater zu entlasten und die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, hat der IT-Dienstleister Gisa dafür eine Smart-Automation-Lösung entwickelt.

ew – Magazin für Energiewirtschaft, April 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

GISA: Smart-Automation-Lösung für Stundungen und Ratenzahlungen von Kunden

Aufgrund neuer gesetzlicher Regelungen müssen Energiedienstleister ihren Kunden der aktuellen Corona-Krise eine Option auf Stundung der Rechnungen anbieten.

50,2 Online, März 2020

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

RPA und digitaler Assistent:  Studierende entwickeln innovative Lösungen mit GISA   

Wie können Prozesse in Unternehmen mithilfe von RPA und digitalen Assistenten verbessert werden? Welchen Mehrwert können solche innovativen Lösungen für Unternehmen bringen?

50,2-Magazin, 02/2020, S. 28

ew Magazin für die Energiewirtschaft logo

GISA betreut immer mehr intelligente Messsysteme    

Nach der positiven Marktanalyse durch das BSI läuft der verpflichtende Rollout intelligenter Messsysteme an. Mittlerweile betreut der IT-Dienstleister GISA rund 200 dieser Systeme als Gateway-Administrator.

ew – Magazin für die Energiewirtschaft, März 2020

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

GISA betreut schon 200 Systeme   

Seit Beginn des Smart Meter Roll-out betreut der IT-Spezialist GISA 200 Kunden mit intelligenten Messsystemen. Software-Partner ist Robotron.

stadt + werk, März 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Smart-Meter-Rollout geht bei GISA voran  

Trotz Corona: Der hallesche IT-Dienstleister hat im ersten Monat seit Beginn des verpflichtenden Smart-Meter-Rollouts die Betreuung von rund 200 intelligenten Messsystemen übernommen.

ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft, März 2020

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Angebot auf Knopfdruck  

Die IT-Spezialisten GET und GISA arbeiten an einer Portallösung, die es Stadtwerken erleichtert, mittelständischen Unternehmen individuelle Angebote für den Bezug von Strom und Gas zu machen.

stadt + werk, März 2020

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

Portal für individuelle Stromangebote bei gewerblichen Kunden  

Die IT-Dienstleister Gisa aus Halle und die Get AG aus Leipzig kooperieren künftig. Beide haben eine Portallösung entwickelt, die individuell mit der Produktwelt des Versorgers verknüpft werden kann. Weitere Extras sind möglich.

ZfK, März 2020

Wie hebt man einen Datenschatz?      

Stadtwerke und Dienstleister haben gemeinsam mit GISA an einem Kooperationsprojekt zu Big-Data-Anwendungen teilgenommen – unter Führung der digitalen Unternehmensberatung Quantic Digital.

energiespektrum, 01/2020, S. 64 – 65

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

Sprints zum Ziel      

Auch in der Energiewirtschaft nutzen immer mehr Unternehmen die Vorteile des agilen Projekt-Managements. Der IT-Dienstleister GISA und der Versorger EnviaM beispielsweise haben.

stadt+werk, 1/2 2020, S. 42 – 43

Arbeit an der Zukunft      

Aus Sicht des halleschen IT-Dienstleisters GISA geht der Weg zur Smart City über die Integration von Technologien wie Smart Metering, GIS und LoRaWAN.

Business Geomatics, 7/19, S. 17

stadt+werk kommunale Klimaschutz- und Energiepolitik

ZUGFeRD für die Energiewirtschaft      

IT-Dienstleister GISA arbeitet in der Projektgruppe ZUGFeRD des edna Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation mit. Die Projektgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Rechnungsstandard an die spezifischen Anforderungen der Energiewirtschaft anzupassen.

stadt+werk, Oktober 2019

50,2 Das Magazin für intelligente Stromnetze

MaKo 2020 – Provisorium mit Zukunft      

Die MaKo 2020 soll im Dezember starten. Trotz anfänglicher Bedenken und einem vergleichsweise kurzen Zeitvorlauf sieht sich die Branche gut vorbereitet. Doch der Aufwand war erheblich …

50,2-Magazin, 6/2019, S. 22 – 23

ZfK Zeitung für kommunale Wirtschaft

EnviaM bringt Rechnungen zum Fliegen     

Beim Energieversorger Envia Mitteldeutsche Energie (EnviaM) ist alles ganz EASy. Das Kürzel steht für die IT-Lösung „Eingabe- und Ausgabetool mit flexibler Systemanbindung“.

ZfK, September 2019

energy 4.0

SAP S/4HANA: Das bringt der Umstieg auf das neue ERP-System    

Zugriff auf Echtzeitdaten, Integration von Anwendungen im Internet, Internet of Things und maschinelles Lernen – GISA gibt in seinem Whitepaper einen Überblick über die neue SAP-Version und zeigt, welche Möglichkeiten der Umstieg auf SAP S/4HANA Energieversorgern bietet.

energy 4.0, September 2019