GISA auf der Intergeo in Stuttgart – Vom Smart Meter zu Smart City

Auf der diesjährigen Intergeo in Stuttgart ist der IT-Dienstleister GISA zu einem Vortrag zum Trendthema Smart City eingeladen.

GISA auf der Intergeo in Stuttgart – Vom Smart Meter zu Smart City

Auf der diesjährigen Intergeo in Stuttgart ist der IT-Dienstleister GISA zu einem Vortrag zum Trendthema Smart City eingeladen. GISA verbindet dazu die Felder Smart Meter, Sensorik und LoRaWAN zu Chancen und Ideen für neue Geschäftsfelder für Kommunen und Stadtwerke. Den Vortrag „Von Smart Meter zu Smart City – neue Geschäftsfelder für kommunale Versorger“ halten die GISA-Experten Uwe Galow und Hannah Zerjeski. Smart City ist für die Branche derzeit das bestimmende Thema, da die Möglichkeiten von Anwendungsfällen des Internet of Things (IoT) auch getrieben durch kostengünstige Übertragungstechnik mit LoRaWAN rasant zunehmen. GISA kooperiert hier zum einen mit Zenner, um auch zertifizierte und sichere Umgebungen anbieten zu können. Zum anderen ist der IT-Dienstleister aus Halle aber auch in offenen Communities wie dem TTN Mitteldeutschland aktiv.

Die Intergeo ist die größte internationale Fachmesse und Konferenz für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. 640 Aussteller aus 41 Ländern haben sich angemeldet, 19.000 Besucher werden erwartet. www.intergeo.de

Zu unseren GIS-Lösungen 



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Marketing - Fachpresse