Success Story

Beitrag teilen auf: 

Netzanfragen für E-Mobilität & PV-Anlagen
auf Open-Source-Basis

Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Mit dieser zukunftsfähigen Lösung erleichtern wir unseren Kunden den Zugang zu einem
nachhaltigen und umweltfreundlichen Energiemanagement.

Ausgangslage

Um die Energiewende voranzubringen und die Zukunft der Branche mitzugestalten, ist die MITNETZ STROM als zuverlässiger Energieversorger auf der Suche nach innovativen Lösungen. In Zusammenarbeit mit GISA sollte auf Basis eines Geodatenportals eine Lösung entstehen, bei der Kunden online schnell und einfach eine Antwort auf ihre Anfrage zu Netzanschlüssen erhalten. Endverbraucher sollen den Prozess zum Netzanschluss selbst initiieren können, indem sie in einer Kartenanwendung eine Position/Koordinate wie bspw. das eigene Haus auswählen und damit die individuelle Anfrage für einen potentiellen Anschluss für ein E-Auto oder eine Photovoltaikanlage starten. Die Anfrage soll nur wenig Zeit erfordern und das Ergebnis in einer Ampellogik abgebildet werden.

Das Projekt

Das Datenmodell und die Prozesse wurden zunächst auf Basis eines Lastenheftes aufgebaut und abgebildet. Es folgte die Integration des Datenbestandes. Zu den systemtechnischen Bestandteilen gehören die Open-Source-Komponenten QGIS als Geoinformationssystem für GIS-Logik und Visualisierung, der LizMap Webclient als Content-Management-System für Kartenanwendungen im Frontend und eine PostgreSQL-Datenbank zur Datenhaltung. Hinzu kam die Entwicklung von Webservices und Schnittstellen zwischen dem Open-Source-GIS und den datenhaltenden Stellen der MITNETZ STROM. Der automatische Prozess zur Kalkulation der Netzanschlusskapazitäten wurde von einem externen Dienstleister für CAD und GIS entwickelt und eingebunden. Die Ergebnisse dieser unverbindlichen Vorab-Prüfung werden mittels Ampellogik auf einer Karte dargestellt. Im Anschluss kann der Endverbraucher die Anmeldung direkt durch ein beim Netzbetreiber eingetragenes Installationsunternehmen online abschließen.

Die Vorteile

Mit der neuen Geoportallösung stellt die MITNETZ STROM dem Endverbraucher eine schnelle und einfache Möglichkeit der Netzanfrage für E-Mobilität und Photovoltaikanlagen zur Verfügung: 

  • der Endverbraucher kann selbstständig eine unverbindliche Vorabprüfung vornehmen
  • nutzerfreundliche Bedienoberfläche
  • lange Warte- und Antwortzeiten entfallen
  • nach positiver Rückmeldung ist die Anmeldung des Anschlusses sofort möglich
  • ist das Ergebnis nicht eindeutig, können andere Parameter gewählt werden (z. B. Anzahl der Anlagen, Leistung), um verschiedene Varianten zu testen
  • die Anwendung schafft eine einfache und unkomplizierte Interaktion zwischen Kunden und MITNETZ STROM über eine Geodatenportal-Lösung

Highlights

Das verwendete Geoinformationssystem auf Open-Source-Basis war ursprünglich nicht auf die Anforderungen des Kunden ausgerichtet. Durch die GISA-eigenen Anpassungen der Open-Source-Komponenten und Entwicklung von Webservices und Schnittstellen konnte ein Geodatenportal auf Open-Source-Basis aufgebaut werden, welches die Anforderungen des Kunden erfüllt und keine Lizenzkosten verursacht.

Logo MITNETZ Strom

Über MITNETZ STROM
Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH betreibt ein Stromnetz, das in Süd- und West-Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg ein Gebiet von 30.804 km² abdeckt und 2,3 Millionen Menschen zuverlässig und umweltfreundlich mit Strom versorgt. Das Unternehmen, eine 100-prozentige Tochter der envia Mitteldeutschland Energie AG, bietet als Partner von Privatkunden, dem Fachhandwerk, Netzbetreibern, Energieversorgern, Stadtwerken, Kommunen und Industrie ein breites Leistungsspektrum. www.mitnetz-strom.de

Diese Success Stories könnten Sie auch interessieren:

Effizienter und innovativer Betrieb der Büro-IT

Die IT-Infrastruktur von ONTRAS sollte aus der VNG Infrastruktur herausgelöst und der Betrieb der Büro-IT von der GISA übernommen werden. Der Fokus liegt auf einer steten Optimierung der IT-Infrastruktur, um einen stabilen, effizienten und innovativen Betrieb zu gewährleisten.

Mehr erfahren »
Sie haben nicht das richtige Produkt gefunden? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.