Netzbetreiberprüfung vorbereiten und automatisieren

Anforderung an Ihre IT-Architektur, um Ihre Einspeiseanlagen aus dem Markstammdatenregister zu prüfen

Netzbetreiberüberprüfung im Marktstammdatenregister

pro Workshop

500,00 €

inkl. Materialien und Reisekosten (zzgl. MwSt)

Hilfe bei der Bestellung: +49 800 7000 585

Unser Angebot

In unserem Workshop erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam die für Ihr Unternehmen notwendigen Schritte, um die bestehenden Herausforderungen des Marktstammdatenregisters bestmöglich umzusetzen. Als Ergebnis dieses Workshops erstellen wir einen auf Ihre konkrete Architektur und Prozesse bezogenen Maßnahmenkatalog, inklusive einer Handlungsempfehlung.

 

Ergänzend zum Workshop, sofern Sie es wünschen, unterstützen wir Sie selbstverständlich auch bei der Analyse und Optimierung Ihres Datenbestandes, sowie der betroffenen Prozesse, und bei der IT-seitigen Anbindung an das Webportal.

Registrierung bis 31. Januar 2021 über das Web-Portal des Marktstammdatenregisters

Mit der Bekanntgabe der Bundesnetzagentur, dass das Web-Portal des Marktstammdatenregisters seit dem 31.01.2019 allen Marktakteuren und der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, müssen hierüber alle Anlagenbetreiber bis zum 31.01.2021 ihre Stromerzeugungsanlagen registrieren, um weiterhin ihren Zahlungsanspruch nach EEG und KWK-Gesetz ohne Abzüge geltend machen zu können.

 

Die BNetzA wünscht sich eine Umsetzung der Aufgaben je Marktakteur per M2M-Kommunikation über Schnittstellen.

 

Im ersten Schritt ist auf Seiten des Netzbetreibers zunächst eine Bestandaufnahme durchzuführen, bevor diese Schnittstellen eingerichtet und in die entsprechende IT-Architektur eingebunden werden können. Hierzu ist es wichtig, dass die netzbetreiberprüfungsrelevanten Felder vollständig und korrekt sind und klar ist, in welchen Systemen diese vorliegen.

Zusätzliche Informationen zu diesem Produkt

  • Sie erhalten einen Maßnahmenkatalog inklusive einer Handlungsempfehlung
  • Sie profitieren von der umfangreichen Praxiserfahrungen unserer Berater
  • Workshop findet online via Skype statt, Dauer ca. 3 Stunden.
  • Übersichtsbild der IT-Architektur des Kunden muss vorhanden sein, um Workshop erfolgreich durchführen zu können
  • Netzbetreiber, welche Stromerzeugungsanlagen führen
  • Mitarbeiter und Entscheider in Fachbereichen und IT-Abteilungen, die sich mit der Umsetzung der Netzbetreiberprüfung der Stromerzeugungsanlagen aus dem Marktstammdatenregister befassen

Hier finden Sie alle Informationen zum Workshop noch einmal in einem PDF-Dokument zum Download.

Sie möchten eine individuelle Beratung oder haben Fragen zum Produkt?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!