Potenziale in der Wissenschaftsverwaltung heben

Digital mit dem passgenauen Ansatz: Das Expertennetzwerk „Hochschule Digital“ informiert in einer Webinarreihe über innovative IT-Lösungen für die Wissenschaftsadministration.

Potenziale in der Wissenschaftsverwaltung heben

Halle (Saale), 23. August 2022 – Digital mit dem passgenauen Ansatz: Das Expertennetzwerk „Hochschule Digital“ informiert in einer Webinarreihe über innovative IT-Lösungen für die Wissenschaftsadministration. Die Praxis zeigt, dass es gerade im Sektor Higher Education & Research nicht reicht, Technologien eins zu eins aus der Wirtschaft zu übertragen. Vielmehr müssen Leistungen und Produkte auf die spezifischen Anforderungen für Hochschulen und Forschungseinrichtungen zugeschnitten werden.

Die sechsteilige Reihe „Hochschule und Forschung: Prozesse digital gestalten“ bietet einen Überblick zu etablierten und neuen IT-Lösungen. Von Beschaffung, Workflows, Berechtigungsmanagement bis zu Planung, Budgetierung, Abrechnung und Reisekostenoutsourcing – ab dem 27. September 2022 stellt „Hochschule Digital“ monatlich jeweils ein Thema in den Fokus. Die Vorträge im Überblick:

27.09.2022: „easyBANF: Bedarfsmeldung und -genehmigung jetzt noch leichter mit Fiori App“, Annett König, GISA GmbH

18.10.2022: „Integriert digital: Hochschulprozesse mit SAP optimal unterstützen“, Jonathan Dölle, best practice consulting AG

22.11.2022: „SAP Berechtigungsmanagement – smart, simple, safe“, Jörg Ulm, GISA GmbH, und Andreas Knab, SIVIS GmbH

13.12.2022: „easyFaktura: Rechnungslegung einfach und effizient digital abbilden“, Volker Dietzmann, GISA GmbH, und Daniel Sigge, best practice consulting AG

24.01.2023: „Planung und Budgetierung ganzheitlich denken und umsetzen“, Matthias Troger, arf Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH

28.02.2023: „Reisekostenoutsourcing im Hochschulbereich – von papiergebunden zu digital“, Mirjam Patzak, ICS adminservice GmbH

In den Webinaren, die sich insbesondere an Vertreterinnen und Vertreter aus den Fachbereichen sowie IT- und Digitalisierungsverantwortliche von Hochschulen und Forschungseinrichtungen richten, zeigen die Expertinnen und Experten Vorteile und Funktionsweisen digitaler Lösungen auf. Dabei gewähren Sie anhand von Live-Demonstrationen direkt im System exklusive Einblicke in die Handhabung und das Design der vorgestellten Digitalisierungslösungen.

Weitere Informationen zur Webinarreihe und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.hochschuledigital.de/webinarreihe-hochschule-digital

Über „Hochschule Digital“
„Hochschule Digital“ ist ein Expertennetzwerk für die Digitalisierung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Es wurde 2019 initiiert und vereint Spezialistinnen und Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft, die sich mit innovativen IT-Lösungen für die Branche beschäftigen. Das Hauptaugenmerkt liegt zurzeit auf der Wissenschaftsadministration. „Hochschule Digital“ versteht sich als Plattform für Informationen und Fachdiskussionen, die relevanten Entwicklungen, Aspekten und Lösungen beinhalten. www.hochschuledigital.de

Zu den Partnern des Netzwerkes zählen:

GISA GmbH, IT-Spezialist und Cloud Service Provider mit Spezialportfolio für Hochschulen und Forschungseinrichtungen (z. B. S/4 Master auf Basis von SAP S/4HANA), www.gisa.de

best practice consulting AG, Spezialist rund um SAP-Produkte und technologische Trends für öffentliche Institutionen, insbesondere Hochschulen und Forschungseinrichtungen, www.bpc.ag

arf Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH, Managementberatung mit einem Schwerpunkt für Digitalisierung, Organisations- und Personalentwicklung sowie Prozessoptimierung im öffentlichen Dienst, www.arf-gmbh.de

ICS adminservice GmbH, spezialisiert auf Personalabrechnung, Finanz- und Rechnungswesen, Reisekostenabrechnung sowie auf die damit verbundenen IT-Systeme, www.ics-adminservice.de



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin