IT-Outsourcing by GISA: Alles unter Kontrolle

Seit 2012 unterstützt GISA mit der jährlichen Prüfung all jene Kunden, die rechnungsrelevante Systeme und Services durch den IT-Dienstleister betreuen lassen, seit 2016 erfolgt die Berichtslegung nach dem internationalen Standard.

IT-Outsourcing by GISA: Alles unter Kontrolle

Erfolgreiche Prüfung nach ISAE 3402 Typ 2

GISA ist erneut erfolgreich nach ISAE 3402 Typ 2 geprüft worden. Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG bestätigte dem IT-Dienstleister damit die uneingeschränkte Funktionalität und Effizienz seines internen Kontrollsystems (IKS) für alle begutachteten Kundenservices- und Systeme im Zeitraum vom 1. November 2020 bis 31. Oktober 2021.

Von dem Bericht profitieren allen voran die Kunden: Der internationale Prüfungsstandard für IT-Outsourcing „ISAE 3402 Typ 2“ ermöglicht dem auslagernden Unternehmen die Beurteilung der internen Kontrollen des Dienstleisters und somit einen ganzheitlichen Blick auf das eigene interne Kontrollsystem (IKS), inklusive Wirksamkeitsbestätigung, für die eigene Jahresabschlussprüfung. Denn auch wenn ein Unternehmen die Entscheidung trifft, die IT auszulagern, bleibt die Verantwortung immer beim Unternehmen.

Seit 2012 unterstützt GISA mit der jährlichen Prüfung all jene Kunden, die rechnungsrelevante Systeme und Services durch den IT-Dienstleister betreuen lassen, seit 2016 erfolgt die Berichtslegung nach dem internationalen Standard. Der neue Turnus startete am 1. November 2021. Weitere IT-Systeme und -Services, für die GISA Dienstleistungen erbringt, können bis Anfang September 2022 in die Prüfung aufgenommen werden.

Weitere Informationen zu Bescheinigungen und Zertifizierungen unter: www.gisa.de/unternehmen/zertifizierungen/

 



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin