IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2022: GISA sucht die besten IT-Ideen

GISA unterstützt den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2022 und stiftet erneut zusammen mit der envia TEL den Clusterpreis für die beste IT-Innovation.

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2022: GISA sucht die besten IT-Ideen

GISA unterstützt den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2022 und stiftet erneut zusammen mit der envia TEL den Clusterpreis für die beste IT-Innovation. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. Seit mehr als zehn Jahren ist GISA Partner des IQ Innovationspreises und fördert wegweisende Digitalisierungsprojekte, die die Region Mitteldeutschland voranbringen.

„Für uns als IT-Unternehmen sind Innovationen essenziell. Die langjährige Unterstützung als Preisstifter und Juror des IQ Innovationspreises Mitteldeutschland bietet uns die Möglichkeit, Trends und Entwicklungen im Umfeld der IT frühzeitig zu erkennen und zu fördern“, so Jürgen Klaus, Senior Vice President Projects & Utilities bei GISA und Juror in der IT-Jury des IQ Innovationspreises. „Die Bewerbungen und Beiträge, gerade im Cluster IT, haben kontinuierlich in Anzahl und an Qualität zugenommen. Für uns ist der IQ Innovationspreis ein Aushängeschild für den Standort Mitteldeutschland, von dem wir als mitteldeutsches Unternehmen profitieren.“

Noch bis zum 14. März können Bewerbungen für den 18. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland eingereicht werden. Im Cluster IT werden innovative Hard- und Softwarelösungen sowie neue Ansätze für digitale Geschäftsmodelle gesucht.

Im vergangenen Jahr überzeugte die Meshmerize GmbH die Jury mit ihren „Fliegenden Netzen für die Industrie 4.0“ und gewann den ersten Platz im Cluster IT. Das Dresdner Start-Up denkt WLAN-Versorgung neu – mit dem weltweit ersten dynamischen Netzwerk, das von mobilen Robotern selbst aufgebaut wird. Den zweiten Platz belegte Stefan Neuber, Schüler der 11. Klasse aus Halle (Saale), mit seiner Lern-App MatheX. Neuber konnte auch den Nachwuchswettbewerb „Jugend gründet“ für sich entscheiden.



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin