Veränderung in der Geschäftsführung: Heino Feige wird CEO des IT-Dienstleisters GISA

Heino Feige wird ab dem 1. Oktober 2021 Chief Executive Officer (CEO) des IT-Dienstleisters GISA. Der bisherige CEO Michael Krüger wechselt nach mehr als 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens auf eigenen Wunsch in die Position des Chief Financial Officer (CFO) und trägt damit weiterhin die kaufmännische Verantwortung für GISA.

Veränderung in der Geschäftsführung: Heino Feige wird CEO des IT-Dienstleisters GISA

Heino Feige wird ab dem 1. Oktober 2021 Chief Executive Officer (CEO) des IT-Dienstleisters GISA. Der bisherige CEO Michael Krüger wechselt nach mehr als 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens auf eigenen Wunsch in die Position des Chief Financial Officer (CFO) und trägt damit weiterhin die kaufmännische Verantwortung für GISA.

Heino Feige war bereits seit Beginn dieses Jahres als Chief Operating Officer (COO) Geschäftsführer von GISA. Die Veränderungen sind Teil der Strategie des Managements, um die Zukunftsfähigkeit von einem der größten unabhängigen IT-Dienstleister in Deutschland langfristig zu sichern.

Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender des Hauptgesellschafters NTT DATA Business Solutions AG: „Mit Heino Feige haben wir einen neuen CEO aus den Reihen von GISA gewonnen, der gleichermaßen für Kontinuität und Wandel steht. Beste Voraussetzungen für GISA, ihren erfolgreichen Kurs auch künftig weiterzuführen.“

Sigrid Nagl, Personalvorständin des Gesellschafters envia Mitteldeutsche Energie AG: „GISA und enviaM sind seit langer Zeit verbunden. Mit dem Wechsel stellt GISA selbst die Weichen aktiv in Richtung Zukunft. Wir werden auch weiter erfolgreich zusammenarbeiten, um die Digitalisierung der Energiewende gemeinsam voranzutreiben.“

Detlef Hillebrand, Geschäftsführer des Gesellschafters Kommunalwirtschaft Sachsen-Anhalt GmbH: „Die GISA ist bei der Modernisierung und Digitalisierung seit vielen Jahren ein starker Partner öffentlicher Verwaltungen und der Energiewirtschaft. Ich freue mich darauf, mit Heino Feige als neuem CEO jemanden an der Spitze der GISA zu haben, der unter Nutzung der Potenziale und Stärken von GISA die erfolgreiche Partnerschaft mit diesen beiden wichtigen Kundengruppen weiter vorantreibt.“

Heino Feige, CEO von GISA: „Ich danke den Gesellschaftern für das Vertrauen in meine Person und freue mich, die Zukunft von GISA jetzt als CEO weiter gestalten zu können. Der Fokus liegt dabei auf aktuellen Entwicklungen wie Cloudlösungen und IT-Plattformen, um unseren Kunden in der Digitalisierung ihres Geschäftsalltags kontinuierlich entscheidende Vorteile zu sichern.“

Heino Feige ist seit 2009 in verschiedenen Führungspositionen für GISA tätig. Davor war er für die Deutsche Telekom AG/T-Systems u. a. als General Manager im Bereich Public Sector und als Großkundenmanager im Segment Industrie beschäftigt. Neben dem Beruf engagiert er sich ehrenamtlich in regionalen und überregionalen IT-Netzwerken.



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin