GIS-Usertreffen 2021 digital – jetzt anmelden

Der hallesche IT-Dienstleister GISA lädt am 12. Oktober 2021 zum GIS-Usertreffen digital. Das Anwenderforum dient dem Austausch über Trends und Entwicklungen im Geodatenmanagement.

GIS-Usertreffen 2021 digital – jetzt anmelden

Der hallesche IT-Dienstleister GISA lädt am 12. Oktober 2021 zum GIS-Usertreffen digital. Das Anwenderforum dient dem Austausch über Trends und Entwicklungen im Geodatenmanagement. Speziell für Städte, Kommunen und Energieversorger sind die Anwendungsmöglichkeiten von Geoinformationssystemen vielfältiger denn je. Einen Eindruck vom Potenzial dieser Technologien vermitteln Expertinnen und Experten der GISA gemeinsam beim diesjährigen GIS-Usertreffen digital.

Dabei werden nicht nur konkrete Lösungsansätze vorgestellt, sondern auch Einblicke in aktuelle Projekte im GIS-Umfeld gewährt, um Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt an Erfahrungen und Best Practices teilhaben zu lassen. Das Programm im Überblick:

Building Information Modeling – die digitale Transformation für das Gebäudemanagement: Digitaler Zwilling // Integration Sensorik // 3D-Modellierung // Workplace Manager

Aktuelle Projekte und Entwicklungen im CAIGOS-Umfeld: GIS und 360° Asset Management in der Praxis bei den Stadtwerken Bernau

Baustellenmanagement mit TimeLEAN – effiziente Projektsteuerung durch automatisierte Transparenz: Systemvorstellung // Testanwendung

Erfahrungsbericht: Open Source GIS – Portallösungen am Beispiel des enviaM Informationssystems: Gasanschluss // Niederspannungsnetzanfragen // Auskunftsportal Straßenlaterne

Seien Sie gespannt auf innovative Themen und Inspiration für Ihren Geschäftsalltag. Jetzt zum GIS-Usertreffen 2021 digital anmelden unter: www.gisa.de/gis-usertreffen-digital



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin