GASAG AG verlängert Rahmenvertrag mit GISA

Die GASAG AG hat ihren bestehenden Rahmenvertrag mit dem IT-Dienstleister GISA verlängert.

GASAG AG verlängert Rahmenvertrag mit GISA

Die GASAG AG hat ihren bestehenden Rahmenvertrag mit dem IT-Dienstleister GISA verlängert. Damit wird das hallesche Unternehmen für mindestens zwei weitere Jahre ausgewählte energiewirtschaftliche Dienstleistungen wie z.B. die SAP-Datenarchivierung und das Energiedatenmanagement für den Berliner Energieversorger erbringen. Die Dienstleistungen der GISA umfassen Services im Bereich Application Management und Infrastructure.

„Der neue Rahmenvertrag und die Expertise der GISA im energiewirtschaftlichen Umfeld bieten uns die Möglichkeit, flexibel auf Anforderungen des Marktes reagieren zu können“, so Ronny Stamm, CIO der GASAG AG. „Wir sind uns sicher, damit an die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre anknüpfen zu können.“

Heino Feige, COO von GISA, ergänzt: „Die GASAG AG gehört seit mehr als 15 Jahren zu unseren wichtigsten Kunden. Die Zusammenarbeit war in dieser Zeit stets partnerschaftlich, was dazu führte, dass wir uns gemeinsam strategisch weiterentwickeln konnten. Daran wollen wir festhalten.“

Über GASAG

Die GASAG ist ein bundesweit tätiger Energieversorger mit Berliner Tradition. 1847 gegründet liefert der Versorger Ökostrom, Erdgas und Bioerdgas an Privat- und Geschäftskunden und ist im Bereich der individuellen Energie- und Wärmedienstleistungen aktiv. Die Unternehmensgruppe Klimaschutzpartner des Landes Berlins, setzt sich dazu intensiv mit klimaschonenden Technologien auseinander und treibt den Ausbau Erneuerbarer Energien voran. www.gasag.de



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Pressesprecherin