GISA ist Teil der globalen Co-Innovation zur Gestaltung von SAP Cloud for Utilities

Der IT-Dienstleister und Experte für die Energiewirtschaft GISA ist Teil einer globalen Co-Innovation, zur Definition und Gestaltung einer SAP-Plattform für Utilities (SAP Cloud for Utilities C4U).

GISA ist Teil der globalen Co-Innovation zur Gestaltung von SAP Cloud for Utilities

Der IT-Dienstleister und Experte für die Energiewirtschaft GISA ist Teil einer globalen Co-Innovation, zur Definition und Gestaltung einer SAP-Plattform für Utilities (SAP Cloud for Utilities C4U). Das hat GISA heute am Rande der E-world in Essen bekannt gegeben.

Etwa 15 Versorgungsunternehmen, die weltweit über 100 Millionen Kundenverträge abwickeln, sind diesem Co-Innovation-Projekt derzeit beigetreten, darunter auch Innogy und MVV.

Mit SAP Cloud for Utilities soll nach Angaben der SAP eine durchgängig integrierte Lösung orientiert am Lead-to-Cash-Prozess (Energievertrieb) realisiert werden. Diese soll als Cloud- oder Hybridvariante bereitgestellt werden, um Versorgungsunternehmen bei der Automatisierung von Vertriebsprozessen zu unterstützen. Mit der SAP Cloud for Utilities bietet die SAP eine Alternative, die das traditionelle SAP Utilities (IS-U) intelligent ergänzen oder komplett ersetzen kann.

GISA-Geschäftsführer Michael Krüger sagte: „Für GISA als einen der in Deutschland führenden IT-Komplettdienstleister für die Energiewirtschaft ist es selbstverständlich, im Sinne unserer Kunden bei Neuentwicklungen auch von SAP-Branchen-Standards dabei zu sein. Plattformtechnologien gehören dabei die Zukunft.“

Nach Angaben der SAP kann Cloud for Utilities intelligente Technologien und Einblicke in Geschäftsabläufe in Echtzeit integrieren und bietet umfassende Funktionen für Marketing, Service, Handel, Produktbündelung, Self-Service, Erfüllung komplexer Services und Abrechnung für Waren- und Nicht-Handelsprodukte. Neben Unternehmen aus Deutschland sind auch Partner aus Österreich, Portugal, China und den USA in der Kooperation vertreten. Technologisch baut SAP Cloud for Utilities auf der SAP C/4HANA-Suite, SAP S/4HANA Cloud und SAP S/4HANA auf.

Mit der Gründung der Co-Innovation „SAP Cloud for Utilities“ setzt SAP eine Tradition fort, gemeinsam mit Kunden und Partnern Branchenstandardlösungen zu designen und zu entwickeln.

Das seit 1998 verfügbare und seitdem kontinuierlich weiterentwickelte Produkt SAP IS-U wurde zusammen mit sieben Pilotkunden aus Europa, den USA und Neuseeland entwickelt. Heute ist SAP IS-U ein Kundeninformations- und Abrechnungssystem für die Versorgungsindustrie, das weltweit mehr als drei Milliarden Kundenrechnungen pro Jahr verarbeitet.



Ihr Ansprechpartner


team_image

Jeannine Kallert

Marketing - Fachpresse